Testverfahren zur Laktoseintoleranz

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Allgemein, Funktionsdiagnostik.

H2-Atem-Test: Dieses Testverfahren zur Laktoseintoleranz basiert auf dem Nachweis von Wasserstoff (H2) in der Ausatemluft. Es ist ein indirekter Nachweis des Laktasemangels. Bei der bakteriellen Aufarbeitung der Laktose im Dickdarm entsteht neben Milchsäure, Essigsäure und Kohlenstoffdioxid auch gasförmiger Wasserstoff. Dieser gelangt über das Blut in die Lungen und wird abgeatmet. Da normalerweise kein Wasserstoff in… Mehr lesen »

Laktose-Fructose-Glutenunverträglichkeit

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Allgemein, Ernährung, Funktionsdiagnostik.

Laktoseintoleranz Patienten vertragen den Milchzucker (Laktose) nicht, der in einigen Milchprodukten enthalten ist. Der Organismus kann das Enzym Laktase, das die Laktose spaltet und so verdaulich macht, nicht in ausreichender Menge bilden. In Deutschland sind etwa 15 Prozent der Bevölkerung laktoseintolerant. Betroffene müssen sich zum Beispiel bei Milch, Quark und Sahne einschränken, mache sogar ganz… Mehr lesen »